Schöneiche konkret
Das Heimatblatt für die Waldgartengemeinde, werbend und informierend, bis weit in das Umland und Berlin

Anzeigenschluss
Ausgabe
September
17.08.2018

Ausgabe August 2018


Inhaltsverzeichnis 08/2018
Hinweis

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Media-Daten

Datenschutz

Impressum

Bote

g

Aus dem Inhalt:

Ein besonderes Dankeschön
Der Schulförder­verein der Bruno-Hans-Bürgelschule hat eine Sponsorensäule aufgestellt


Bei der Enthüllung der Sponsorensäule: Mika Drechsler und Amélie Dushe
Foto: el


(SchöKO) In den letzten Schuljahren haben die Bürgelschule und der Schulförderverein viele schöne Projekte realisieren können. Wie Ramona Rauch, die neue Vorsitzende, berichtet, gehören der Bau der Hangrutsche und im Frühjahr 2018 das Schulkonzert dazu.

Lesen Sie weiter auf Seite 1


--------------------------------------------------------

Sommercafé auch im zweiten Jahr beliebt
Dient der Förderung des Projekts „Umweltbildungshaus Grüne Wabe“


Vor der Bar des Sommercafés: Birgit Schürmann, Werner und Irmgart Gruhn, Anna Kruse und Tom Stauß, die Gastwirte vom Naturschutzaktiv
Foto: Naturschutzaktiv


Auch im zweiten Jahr des Sommercafés erfreut sich dieses großer Beliebtheit bei Schöneichern und Besuchern aus den Nachbargemeinden. Auch viele Berliner Ausflügler, die mit den Kindern auf der Suche nach Erholung zu uns in den Park kommen, genießen die gesteigerte Aufenthaltsqualität, die durch das Angebot von hausgemachten Limonaden und Eistees, Kaffee aus Biozutaten und verschiedenen hausgebackenen Kuchen hier an sechs Sonntagen von 14 Uhr bis 17.30 Uhr geboten wird.

Lesen Sie weiter auf Seite 10


--------------------------------------------------------

Tolle Schauspieler, tolles Kugi-Team und tolles Publikum
Drei satirische Einakter von Curt Goetz in der Kulturgießerei


Das Ensemble „Die Theater-Spieler“ in der Kugi
Foto: Christina Felber

Der Saal ist bis auf den letzten Platz mit erwartungs-frohen Zuschauern besetzt. Die Gruppe „Die Theater-Spieler“ aus Treptow ist bekannt, und so kommen auch viele ihrer Verehrerinnen und Verehrer aus ihrem eigenen Umfeld in die Kulturgießerei.

Lesen Sie weiter auf Seite 23
g

 

Aktuelle Ausgabe als PDF

Seite 1
- Ein besonderes Dankeschön
Seite 2
- Moorschutz geht uns alle an
- Zuverlässige Partner für Privatkunden und Mittelstand
Seite 3
- Ein besonderes Dankeschön
- Verkehrsbehinderungen am
S-Bahnhof Rahnsdorf
Seite 4
- Aktivierung von Menschen mit
Unterstützungsbedarf
- Aufruf: Jungbäume wässern

Seite 5

- Das Landratsamt informiert
- Online-Kurse für Ältere
- Seniorensprechstunde
Seite 6
- Unser Feuerwehrmann Willi
Seite 7
- Schöneicher Sportlärm
Seite 8
- Selbstverfasste Texte vorlesen
- Verjüngungskur für Bücherschrank
Seite 9
- Gänsehautmomente bei gemeinsamem Singen
Seite 10
- Sommercafé auch im zweiten Jahr beliebt

Seite 11
- Sportplatz oder Anwohner?
- Statistiksplitter aus dem Rathaus
Seite 12
- Mehrheit für Beate Simmerl
- Familienfreundlichkeit in der Gemeinde erhöhen
Seite 13
- Ehrenamtlich für das Gemeinwesen tätig sein – das verdient Anerkennung

Seite 14
- Keine Vogelstimmenführung mehr mit Rainer Machnik
Seite 15
- DENK MAL NACH!
Seite 16
- Mit der „Schippelschute“ auf dem Finowkanal
- Postkartenreife Ansichten und Scharfes zum Kosten

Seite 17
- Unser Tipp: Busreisen
Seite 18
- Sechstes Ihlower Lesefest mit Preisverleihung
Seite 19
- Singen mit dem Rundfunkchor Berlin
Seite 20
- Was hier und rundherum los ist
- Charmant, kultig und illuminiert
- Alltag formen
Seite 21
- Märkische Küche im Restaurant
Boltenmühle im Binenbachtal

Seite 22
- Sie war leidenschaftlich in allem, was sie tat
Seite 23
- Tolle Schauspieler, tolles Kugi-Team und tolles Publikum
Seite 24
- Kirchen

Seite 25
- Anzeigen
Seite 26-29
- Neues vom Sport aus der Region

Seite 30
- Blutende Wunden richtig versorgen
- Badestellen in Oder-Spree
in guter Verfassung
Seite 31
- Die Ärzteseite

- Apotheken-Notdienstplan
Seite 32
- Feuermann und Regentrude auf der Bühne der Kulturgießerei

nach oben top

----------------------------
Hinweis:

Zum Lesen des pdf-Dokuments benötigen Sie den "Adobe Acrobat Reader."
Zur optimalen Darstellung stellen Sie die Ansicht auf 100%

Download hier

Acrobat Reader