Schöneiche konkret
Das Heimatblatt für die Waldgartengemeinde, werbend und informierend, bis weit in das Umland und Berlin

Anzeigenschluss
Ausgabe Juli

18.06.2021

Ausgabe Juni 2021


Inhaltsverzeichnis 06/2021
Hinweis

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Media-Daten

Datenschutz

Impressum

Bote
g

Aus dem Inhalt:

Kunst aus der Natur in der Landschaft
Eine Installation des Schöneicher LandArt-Artisten Olaf Haugk im Museumspark Rüdersdorf


Der Künstler Olaf Haugk ganz in Weiß bei der Begrüßung durch den Geschäftsführer der Museums- und Kultur GmbH Rüdersdorf.
Foto: el


(el) Ein langer, dünner Baumstamm mit drei in den Himmel ragenden dürren Ästen auf einem Hügel, daran statt Blätter mit Draht sechs flache Kalksteinbruchstücke befestigt. Ist das Kunst, oder …? Für den Geschäftsführer der Museums- und Kultur GmbH Rüdersdorf, Frank Schaal, gibt es da keinen Zweifel: „Von der Optik her ist die Installation schön, die Idee mit den Steinen ist originell, und sie besteht wirklich aus unseren Materialien, wie sie hier rumliegen“, ist er zufrieden.


Lesen Sie weiter auf Seite 20


--------------------------------------------------------

Meinung der Öffentlichkeit gefragt

Städtebauliches Konzept für das ehemalige LPG-Gelände an der Neuenhagener Chaussee


Grafik: mayerwittig Architekten und Stadtplaner GbR

(PM) Für das ehemalige LPG-Gelände an der Neuenhagener Chaussee am Ortseingang arbeitet die Gemeinde mit dem beauftragten Stadtplanungsbüro an einem städtebaulichen Konzept. Dies geschieht unter Einbeziehung der interessierten Öffentlichkeit, es gab bereits einen Workshop und eine Konzeptwerkstatt.

Lesen Sie weiter auf Seite 3

--------------------------------------------------------

Ein Jubiläum, das nicht gefeiert werden kann
Dreißig Jahre Partnerschaft Schöneiche und Raisdorf / Schwentinental


Abschied aus Schwentinental – Foto: Regina Necker

Am 11. Mai 1991 wurde im Rathaus Schöneiche der Partnerschaftsvertrag zwischen den Gemeinden Schöneiche und Raisdorf unterzeichnet. Raisdorf fusionierte 2008 mit Klausdorf zu Schwentinental, einer kleinen Stadt im Tal des Flüsschens Schwentine. Der Schöneicher Konrad von Rabenau (1924 – 2016), damals Vorsitzender der Gemeindevertretung, brachte zum Ausdruck, dass es nun darauf ankomme, die Partnerschaft mit Leben zu erfüllen.

Lesen Sie weiter auf Seite 1

g

 

Aktuelle Ausgabe als PDF

Seite 1
- Ein Jubiläum, das nicht gefeiert werden kann
Seite 2
- Existenzgründerpreis 2021
- Impfungen in Schöneiche gehen weiter
- Aus dem Polizeibericht

Seite 3
- Meinung der Öffentlichkeit gefragt
Seite 4
- Fundsachenversteigerung
- Fünf Monate Burgschreiber zu Beeskow

Seite 5

- Wo ist Helga hin?
Seite 6
- Schön, wenn man nicht allein ist
Seite 7
- Von Friedrichshagen in die Welt
Seite 8
- Heinrich-Linke-Steig

Seite 9
- Entspannt älter werden am Wasser in Berlin-Grünau
Seite 10
- Brauchen wir das, oder ist das nur schön?

Seite 11
- Auf der Suche nach einem Haushaltsengel?
Seite 12
- Wünsche und Träume der Kinder
- Sommerferienprogramm 2021

Seite 13
- Die Lösungen liegen auf dem Tisch

Seite 14
- Sport aus der Region
Seite 15
- Ratgeber Recht
Seite 16
- Kirche

Seite 17
- nzeigen
Seite 18
-
Ratgeber Gesundheit
Seite 19
- Apotheken-Notdienstplan
Seite 20
- Kunst aus der Natur in der Landschaft



nach oben top

----------------------------
Hinweis:

Zum Lesen des pdf-Dokuments benötigen Sie den "Adobe Acrobat Reader."
Zur optimalen Darstellung stellen Sie die Ansicht auf 100%

Download hier

Acrobat Reader