Schöneiche konkret
Das Heimatblatt für die Waldgartengemeinde, werbend und informierend, bis weit in das Umland und Berlin

Anzeigenschluss
Ausgabe
Jan./Febr.
17.12.2018

Ausgabe Dezember 2018


Inhaltsverzeichnis 12/2018
Hinweis

Aktuelle Ausgabe

Archiv

Media-Daten

Datenschutz

Impressum

Bote

g

Aus dem Inhalt:

Kornelkirsche, Weißdorn, Gemeiner Schneeball und Co.
Pflanzung einer Vogelschutz- und Staubschutzhecke mit vielen Helfern aus Vereinen und Initiativen sowie anderen Freiwilligen


Bei der Pflanzaktion
Foto: Wolfgang Cajar


Am Samstag, dem 27. Oktober, fand im Garten der Kulturgießerei Schöneiche eine große Aktion „Pflanzung einer Vogelschutz- und Staubschutzhecke“ mit zahlreichen Helfern aus Vereinen, Initiativen und Familien aus Schöneiche statt. Insgesamt waren 36 Erwachsene und zehn Kinder gekommen, auch ein Paar aus der Nachbargemeinde Fredersdorf war dabei.

Lesen Sie weiter auf Seite 1


--------------------------------------------------------

Faschingsauf„tackt“ mit Superhelden
Viele Überraschungen für zwei närrische Feiern geplant


Am 11.11., 11.11 Uhr bei der Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Ralf Steinbrück
Foto: Faschingsverein


Tick tack, tick tack, es ist soweit. Schöneiche startete in die fünfte Jahreszeit. Superhelden aller Generationen versammelten sich am 11.11. zusammen mit dem Schöneicher Bürgermeister Ralf Steinbrück vor dem Rathaus, um offiziell mit einem dreifachen Schöneicher Helau die Fünfte Jahreszeit zu begrüßen. Alle waren da! Wer kennt sie nicht, die Helden unserer Kindheit?

Lesen Sie weiter auf Seite 14


--------------------------------------------------------

EPeter Pan – der Junge, der nicht erwachsen werden wollte
Ein neues Theaterstück der beiden Grundschulen in der Kugi in Vorbereitung


Eine lustige Theatertruppe
Foto: el

Als Junge, der nie erwachsen wurde, wird Peter Pan gewöhnlich im Alter von 11 bis etwa 13 Jahren dargestellt. Im Roman beschreibt James Matthew Barrie ihn als einen recht schmutzigen Jungen, dessen Körper ganz mit Reben und Blättern bedeckt ist und der noch alle seine Milchzähne hat. In den Verfilmungen trägt er oft einen grünen Anzug mit Anleihen an Robin Hood.

Lesen Sie weiter auf Seite 32
g

 

Aktuelle Ausgabe als PDF

Seite 1
- Kornelkirsche, Weißdorn, Gemeiner Schneeball und Co.
Seite 2
- Die AG Bürgerhaushalt informiert
- Ärgernis, wenn nicht Skandal
Seite 3
- Weihnachtssingen im Rathaus
- Notfallseelsorge LOS ist
zwanzig Jahre alt
- Wheelmap-Tour durch Schöneiche
Seite 4
- Navi-Alarm in der
Gemeindevertretersitzung

Seite 5

- … und plötzlich ist Weihnachten
Seite 6
- Offenes Wohnzimmer im
Alten Rathaus
Seite 7
- Sie können es nicht verhindern:
Weihnachten steht vor der Tür!
- Private Party durch Polizei beendet
Seite 8
- Entwurf für Landschafts-
rahmenplan öffentlich ausgelegt
Seite 9
- Fünfundzwanzig Jahre
Schöneicher Seniorenbeirat
Seite 10
- Eine Selbsthilfegemeinschaft
für ältere Personen
- Aquarell-Ausstellung in der Gemeindebibliothek

Seite 11
- Philip Zeschmann kandidiert
für den Landtag
Seite 12
- Besteht Anspruch auf Ausbau von „Sandstraße“?
Seite 13
- Spaziergang durch Schöneiche

Seite 14
- Faschingsauf„tackt“ mit Superhelden
Seite 15
- Fröhliche Weihnachten
Seite 16
- Beeindruckende Vernissage

Seite 17
- Ombudsmann für Altanschließerbeiträge
gefordert
- Aus dem Polizeibericht
Seite 18
- Kinderbücher fürs Fest
Seite 19
- Immer wiederkehrende
Laubproblematik
Seite 20
- Was hier und rundherum los ist
- Ein Hallelujah für Friedrichshagen
- Ein Weihnachtsgeschenk
für Kinder und Familien
Seite 21
- Der Verein „Schtetl“ lädt zum
Chanukkafest ein

Seite 22
- Eine Neue beim ThaSch
Seite 23
- Ein Wochenende vor Heiligabend
Seite 24
- Kirchen

Seite 25
- Weihnachtsmarkt in Schöneiche
Seite 26-29
- Neues vom Sport aus der Region

Seite 30
- Die Angst vorm Tröpfeln …
Seite 31
- Die Ärzteseite

- Apotheken-Notdienstplan
Seite 32
- Peter Pan – der Junge, der nicht erwachsen werden wollte

nach oben top

----------------------------
Hinweis:

Zum Lesen des pdf-Dokuments benötigen Sie den "Adobe Acrobat Reader."
Zur optimalen Darstellung stellen Sie die Ansicht auf 100%

Download hier

Acrobat Reader